Aktuelles

Immer auf dem neusten Stand.

UPDATE: Einstellung des Sportbetriebes bis auf Weiteres.

Informationen vom 15. April 2020
für die Vereinsmitglieder und Nutzer der Einrichtungen der TSG Biersdorf e.V. mit der Bitte um Beachtung!

Schließung und Untersagung aller Kursangebote der TSG Biersdorf e.V.


Der Übungsbetrieb und Kurse in allen durch den Verein genutzten Liegenschaften ruht weiterhin. Auch das Fitness- und Gesundheitsstudio bleibt aus Gründen des Infektionsschutzes unserer Mitglieder und Übungsleiter bis zu einer Entspannung der aktuellen Situation – deutlichen Reduzierung des Ansteckungsrisikos geschlossen.

Von einer zeitnahen Aufnahme des Sportbetriebes ist nicht auszugehen. Sollten sich neue Erkenntnisse zur Entwicklung der Lage ergeben, Änderung der behördlichen Auflagen und Empfehlungen werden wir über unsere Homepage als auch über die uns zur Verfügung stehenden Medien informieren.

Wir bitten um Euer Verständnis für diese konsequente Maßnahme und wünschen Euch alles Gute und bleibt gesund.

André Heß 1. Vorsitzender der TSG-Biersdorf e.V.

Mit der TSG im Schnee / Familienskifreizeit 2020

Die Familienskifreizeit der TSG unter der Leitung von Albert u. Wernhild Jung in den Winterferien von Rheinland-Pfalz war mit 27 Teilnehmern wieder einmal eine gut gelungene Sache. Beste Schneeverhältnisse, dazu blauer Himmel und Sonnenschein ließen die Zeit im Hochzeiger Skigebiet im Fluge vergehen.

Die Unterkunft in einem 4-Sterne Hotel in Arzl/Tirol ließ keine Verpflegungs-wünsche offen. Trotz ausgebuchtem Haus bot der Familienbetrieb das Beste aus Küche und Keller.

Albert Jung freute sich mit der Gruppe über das unfallfreie Gelingen und den Skispass auf anspruchsvollen Pisten am Hochzeiger.
Jan Jung springt eine Backroll / Wakeboard DM
Julia Trapp, Jan Jung und LA.-Trainerin Sybille Willwacher
Adrian Schlosser

Sportlerehrung durch die VG Daaden-Herdorf

Bei der Sportlerehrung durch die VG Daaden-Herdorf wurden am 28.01.20 im Bürgersaal Biersdorf 101 Sportler aus 13 Vereinen für ihre ausgezeichneten Leistungen geehrt.
Anna Lena Trapp von der Verbandsgemeinde verlas die Namen und Leistungen der zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler. Bürgermeister Wolfgang Schneider überreichte Urkunden und Gutscheine. Fünf Musiker der Daadetaler Knappenkapelle sorgten für den musikalischen Rahmen der Ehrung. Bürgermeister Schneider fand motivierende Dankesworte, die neben den Sportlern auch den Funktionären in den Vereinen galten.

Von der TSG wurden zwei Sportlerinnen und zwei Sportler für ihre besonderen Leistungen geehrt:

Jan Jung errang bei der Deutschen Meisterschaft Wakeboard Boot auf der Regattastrecke in Köln-Niehl in der Klasse „ Veteran Men“ die Silbermedaille.

Julia Trapp war Teilnehmerin bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Berlin, wurde Rheinlandmeisterin im Team mit der 4 x 100 m Staffel.
Bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft wurde sie mit der 4 x 100 m Staffel Zweite.

Julika Schlosser erreichte im Team Männer/Frauen bei den Rheinland-Meisterschaften den 1. Platz und wurde ebenso Rheinlandmeisterin mit der Frauenstaffel über 3 x 800 m.
Beim Halbmarathon in Köln errang sie mit der Zeit von 1:36,45 h. den 26. Platz.

Adrian Schlosser errang im Winter-Cup 2018/19 der LG Sieg den 3. Platz. Er wurde 1. Sieger im Team 2019 bei den Rheinland-Meisterschaften und errang den 3. Platz im Ausdauer-Cup 2019.
Aufgrund seiner guten Leistungen und nach einer weiteren Prüfung wurde Adrian in den Perspektivkader Ost  Rhein-land aufgenommen.


Allen Aktiven gratuliert die TSG und bedankt sich bei der erfolgreichen Leicht-athletiktrainerin Sybille Willwacher für die gute Betreuung im Rahmen der Kooperation mit dem Daadener Turnverein.

SENIORENNACHMITTAG DAADEN 2019

Beim Seniorennachmittag der Stadt Daaden am 19.10.19 im frisch renovierten Bürgerhaus Daaden war die TSG eingeladen im Programm mitzuwirken. Gerne wurde die Einladung angenommen.

Die Sportwartin der TSG Wernhild Jung begrüßte vor dem Auftritt der TSG die zahlreich erschienenen Seniorinnen und Senioren der Stadt Daaden und stellte die jüngste Tanzgruppe vor, die unter der Leitung von Chiara Wollenweber einen Auftritt mit bunten Tüchern zeigte und mit viel Beifall bedacht wurde.

Nach der Kaffeepause sorgte die zweite Tanzgruppe von Chiara Wollenweber mit einem fetzigen Tanz für gute Laune und erntete großen Beifall der Zuschauer.

Die TSG hatte weiterhin drei Rhönräder im Gepäck. Chiara Wollen-weber stellte drei Nachwuchsturnerinnen im Alter zwischen 9 und 10 Jahren vor. Hanna W., Lily S. und Alicia R. zeigten unter der Leitung von Wernhild Jung mit einer ansprechenden Choreografie auf Musik faszinierendes Rhönradturnen. Immer wieder gab es Applaus vom begeisterten Publikum.

Die jungen Turnerinnen trainieren zweimal wöchentlich und nehmen auch an Wettkämpfen teil.

Einladung zur Familien Ski- & Snowboardfahrt nach Arzl im Pitztal / Österreich

Erlebe mit uns Pistenspaß im „Hochzeiger Skigebiet“ (1450 – 2450 m) auf sonnenverwöhnten Abfahrten, absolute Schneesicherheit und Pitztaler Gastlichkeit.
40 bestens präparierte Pistenkilometer und 9 komfortable Bergbahnen warten auf uns!

LANGEBACHLAUF 2019

Am 28.09.19 startete die 6-jährige Lotta Meier beim 18. Langenbachlauf, der vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Langenbach b.K. ausgerichtet wurde.
In der Bambiniklasse waren 450 m zu bewältigen. Lotta schaffte die Strecke mit Bravour und erreichte den 7. Platz von 35 gestarteten Teilnehmerinnen.
Von dem kleinen Lauftalent wird bestimmt noch zu hören sein.

DEUTSCHE WAKEBOARD MEISTERSCHAFTEN 2019

Die besten Wakeboarder Deutschlands trafen sich Ende August 2019 am Fühlinger See in Köln zu den Deutschen Meisterschaften Wakeboard Boot.

Jan Jung, seit Jahren begeisterter Wassersportler, erreichte in der Seniorenklasse den 2. Platz.

Eine super Veranstaltung, die von Jahr zu Jahr ein breites Publikum anzieht. Insgesamt sahen über 12.000 Besucher die tollkühnen Sprünge der Besten.

Jan: „Wir freuen uns immer auf diesen Wettkampf und das gemeinsame Zu-sammensein. Es ist wie ein großes Familienfest.“

FERIENSPASS 2019: ELSPE FESTIVAL

Am Dienstag, 16.07.19 besuchte die TSG im Rahmen der Ferienspaßaktionen in der Zusammenarbeit mit der Stadt Daaden das Elspe-Festival. „Winnetous letzter Kampf“ gegen das Unrecht begeisterte die 36 Teilnehmer, die unter der Leitung von Denise Meier dabei waren. Doch nicht nur Winnetou und Old Shatterhand, auch das unterhaltsame Rahmenprogramm, die Dressurshow mit Pferden und Hunden, eine Musikshow und die Stuntman und Cascadeure ver- halfen dem sonnigen Tag im Sauerland zu einem besonderen Ferienerlebnis, das in guter Erinnerung bleiben wird.

FERIENSPASS 2019: TANZWORKSHOP

Jede Menge Spaß hatten am 23.07.19 zwölf junge Damen im Tanzworkshop der TSG Biersdorf in der Turnhalle der Grundschule Biersdorf unter der Leitung von Chiara Wollenweber. Bei leichter Kost, kühlen Getränken und Eis ließ es sich in der Turnhalle gut aushalten. Bei Außentemperaturen von 38 Grad bot die Turnhalle eine angenehme Frische ganz ohne Klimaanlage.

FERIENSPASS 2019: KLETTERN

Jede Menge Spaß hatten 11 Jungen und Mädchen am 25.07.19 im Kletterwald Bad Marienberg. Die Kinder und Jugendlichen zwischen 9 und 16 Jahren konnten sich 3 Stunden nach Lust und Laune an diversen Parcours mit ver- schiedenen Schwierigkeitsgraden „auspowern“. Obwohl die Höchsttemperatur an diesem Nachmittag mehr als 30 Grad betrug, ließen sich die Kids nicht davon abhalten, in schwindelerregenden Höhen ihren Mut und ihr Können unter Beweis zu stellen. Nach getaner Arbeit freuten sich die Kletterer über ein leckeres Eis zur Belohnung.

TSG SPORTSCHAU 2019 - RÜCKBLICK

Bei einer bunten, facettenreichen Sportschau stellten sich am vergangenen Sonntag 60 Kinder und Jugendliche der Turn-u. Sportgemeinschaft Biersdorf in der Arthur- Knautz-Turnhalle in Daaden vor. Die Übungsleiterin der Tanzgruppen Chiara Wollen- weber hielt eine spritzige Begrüßungsansprache an die zahlreich erschienenen Zu- schauer. Die Ränge waren gefüllt mit Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunden. Galt es doch zu sehen, was die jungen Turnerinnen,Turner und Tänzerinnen der TSG so alles in ihren Turnstunden gelernt hatten. Nach der Begrüßung hieß es dann Vorhang auf und los ging die von der Sportwartin Wernhild Jung bestens vorberei- teten Turnschau. Zu Beginn rollten die Kinder auf Waveboards in die Halle und zogen ihre Runden. Es folgten zwei Gruppen Tänzerinnen mit Gymnastikbändern und bunten Tüchern, die durch die Luft wirbelten. Auf Hüpfbällen „hoppsten“ die Jüngsten auf die Fläche. Mit fünf liegenden Rhönrädern entfachten die Turnerinnen Spiralbewegungen. Durch das weitere Programm führte Jan Jung in gewohnt lockerer Art. Jetzt waren im Aufwärmprogramm auch die Zuschauer gefordert, denn es hieß vom Stuhl aufzustehen und mitzumachen. Hierzu diente der Hit von Andreas Gabalier „Hu-la-pa-lu“, der sichtlich Spaß in die Reihen der Aktiven und Zuschauer brachte. Spannend verlief für vier unserer jüngsten Turnerinnen der erste Auftritt im Rhönrad, der mit viel Applaus der Zuschauer bedacht wurde. Eindrucksvoll präsen-tierten sich sechs Tänzerinnen mit einem Tanz und Gymnastikbändern. Flotte Sprünge über Kasten und Bock folgten von der gemischten Sportgruppe von Nils Strunk und Wernhild Jung. Eine tolle Show boten drei erfahrene Rhönradturnerinnen, die mit Sonderapplaus belohnt wurden. Während einer kurzen Erfrischungspause wurden für die Jüngsten Kästen, Barren, Leiter und Rutsche aufgebaut. Bei der ge- lungen Vorstellung war Geschicklichkeit, Mut, Koordination und Ausdauer gefragt. Zum Abschluss ihrer Aktion hingen lauter kleine Fledermäuse an den Barrenholmen. Unter donnerndem Applaus flitzten die kleinen Akrobaten durch die Halle und verabschiedeten sich. Vier wettkampferfahrene junge Rhönradturnerinnen beein-druckten mit einer harmonischen Vorstellung in den Rhönrädern. Zum Schluss be- geisterte die Kindertanzgruppe mit einem Tanz und bunten Seidentüchern. Jan Jung dankte allen Übungsleitern und Helfern, für ihren Einsatz in den Turnstunden und die in der Turnschau zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Besonderer Dank galt der Sportwartin Wernhild Jung für die hervorragende Organisation der Turnschau. Zum Abschluss verabschiedeten sich alle Akteure und Zuschauer noch einmal mit „Hu-la-pa-lu“ und alle Kinder durften noch einmal mit den Hüpfbällen durch die Turnhalle toben.

EINLADUNG ZUR SPORTSCHAU 2019

23.06.2019 / Beginn: 15:00 Uhr

Arthur-Knautz-Turnhalle Daaden


_


RHÖNRAD - GAUMEISTERSCHAFTEN RHEIN-WESTERWALD 2019

Die offenen Gaumeisterschaften im Rhönradturnen fanden am 25.05.19 in Betzdorf statt. Die DJK Betzdorf war Ausrichter der Meisterschaften in der Molzberghalle. Insgesamt turnten 65 Turnerinnen und 2 Turner aus 7 Vereinen.

Unsere acht jungen Turnerinnen konnten sich dank guter Vorbereitung in der mit 20 Turnerinnen belegten Klasse B 9 – 10 Jahre gut behaupten.

Auszug aus der Siegerliste:
2. Platz Lily Seifener
3. Platz Hanna Wegener
7. Platz Alisia Rodriguez Cortes
8. Platz Leni Schneider
14. Platz Laura Schneider
16. Platz Liily Schnorr

In der Klasse B 11 – 12 J. turnten Alina Brederlow auf den 3. Platz und Madleen Schmidt erreichte den 5. Platz.

Das waren allesamt gute Ergebnisse für die Nachwuchsturnerinnen der TSG Biersdorf, die von ihren Trainerinnen Wernhild Jung und Anna Jünge begleitet wurden.
TSG BIERSDORF

Dreisbachtal 6
57586 Weitefeld

Tel: 0 27 43 - 93 05 63
info@tsg-biersdorf.de

Image
ÖFFNUNGSZEITEN FITNESSSTUDIO

Mo-Fr: 09:00 - 11:00 Uhr

und     16:00 - 21:00 Uhr

Sa:      13:30 - 16:30 Uhr